WAS IST VINYLBODEN? HAUPTUNTERSCHIEDE ZWISCHEN VINYL UND LAMINAT

Was ist Vinylboden?

Vinylböden sind synthetische Bodenbeläge, die langlebig, erschwinglich und einfach zu verlegen sind. Vinyl wird häufig mit anderen Bodenbelägen wie Linoleum- und Laminatböden verwechselt. Luxus-Vinylfliesen und -Dielen werden aufgrund ihrer Vielseitigkeit, ihrer Fähigkeit, in feuchten Umgebungen zu halten, und ihres realistischen Aussehens von Holzplanken und Steinfliesen immer beliebter. Welches ist das Beste für Ihr Zuhause? Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie zunächst die Unterschiede zwischen diesen beliebten Bodenbelagsoptionen verstehen.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN LAMINAT- UND VINYLBÖDEN?

Im Gegensatz zu Vinylböden, die aus synthetischen Materialien bestehen, enthalten Laminatböden etwas Vinylboden Holz. Dies ist der Hauptgrund, warum Laminatböden anfällig für Feuchtigkeit und Nässe sind. Laminatböden enthalten einen Holzfaserplattenkern mit einem Bild von Holzmaserung, das unter einer klaren Schutzschicht versiegelt ist. Alle diese Schichten sind miteinander laminiert, um ein steiferes und realistischeres Bodenmaterial bereitzustellen. Laminatböden werden in der Regel in Dielen verkauft, die für das Erscheinungsbild von Holzböden zusammenschnappen.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN VINYL UND LINOLEUM?

Im Gegensatz zu Vinylböden werden Linoleumböden aus natürlichen Materialien hergestellt. Linoleum ist ein umweltfreundlicher Bodenbelag, der seit fast 150 Jahren verwendet wird. Das mag der Grund sein, warum es ein „veraltetes“ Stereotyp trägt. Es ist jedoch eine gute Wahl für diejenigen, die etwas Langlebiges, Umweltfreundliches und Erschwingliches suchen. Es ist nicht so wasserdicht wie Vinyl, kann aber bei richtiger Pflege viel länger halten. Während Vinyl über das allgemeine Kehren und Wischen hinaus größtenteils wartungsfrei ist, erfordert Linoleum eine jährliche Schutzbeschichtung und ein Wachsen, weshalb es länger hält. Es ist etwas teurer als Vinyl und wird normalerweise in gewerblichen Räumen verwendet.

Vinyl Flooring Pros

Menschen lieben Vinylböden aus vielen Gründen. Es ist ein erschwinglicher, langlebiger und wasserfester Boden. Es gibt auch viele attraktive Texturen, Farben und Stile, die zu fast jedem Raum passen. Vinylböden werden in Platten, Fliesen und Dielen geliefert, was eine einfache DIY-Installation ermöglicht. Es ist auch eine großartige Bodenoption für Badezimmer oder Waschküchen, da es keine Flecken aufweist und der Feuchtigkeit gut standhält.

Vinylboden Cons

Vinylböden haben einige Nachteile. Bei der Herstellung werden giftige Chemikalien verwendet, und bei einigen Vinylböden können nach der Installation VOC-Emissionen auftreten. Es ist auch schwierig zu reparieren, wenn etwas den Boden durchstößt oder zerkratzt. Hausbesitzer sollten nicht erwarten, dass sich ihre Investition in Vinylböden rentiert, wenn sie planen, das Haus zu verkaufen. Schließlich mag Vinylboden dank moderner Technologie echt aussehen, aber es ist sehr schwierig, das „echte“ Gefühl von Hartholz oder Schiefer mit Vinylboden zu erreichen, der diese Arten von Oberflächen emuliert.

Professionelle Bodenverlegung

Haben Sie den perfekten Vinylboden für Ihr Zuhause gefunden? Die DIY-Installation ist zwar unkompliziert, erfordert jedoch ein sorgfältiges Auge und etwas Geduld. Wenn Vinylböden vorzeitig ausfallen, liegt dies normalerweise an einer unsachgemäßen Verlegung. Wenn Sie Ihre Freizeit lieber mit etwas anderem verbringen möchten und sicherstellen möchten, dass Ihr Bodenbelag lange hält, kann Ihnen der professionelle Verlegungsservice für Vinylböden von Mr. Handyman helfen. Rufen Sie uns unter (877) 685-1377 an oder fordern Sie online einen Service an und kommen Sie Ihren neuen Etagen einen Schritt näher!

Der Wechsel von Teppich zu Vinyl kann die Raumluftqualität verbessern . Erfahren Sie mehr von Aire Serv! Aire Serv ist Teil des vertrauenswürdigen Netzwerks von Home Service Providern von Neighborly .